Informationen zur Corona Lage

Mit diesem Beitrag möchten wir Sie über die aktuellen Corona Auflagen informieren, damit der Aufenthalt möglichst reibungslos verläuft.
Weiter unten finden Sie dazu die Links, um die aktuellen Informationen zu erhalten.

Verbindlicher Saisonstart 

Ab 4. Juni 2021 dürfen Hotels, Pensionen Campingplätze und Ferienwohnungen wieder Gäste aus ganz Deutschland willkommen heißen.

Was muss ich vor Einreise wissen? 
Ampelsystem in MV

In Mecklenburg-Vorpommern gilt seit Sommer eine Corona-Ampel. Sie regelt, welche Corona-Schutzmaßnahmen im Land gelten. Das Ampel-System ist aufgrund der Änderung des Infektionsschutzgesetzes am 16. September noch einmal geringfügig angepasst worden.
Die aktuelle Lage finden Sie in der Corona-Warnkarte . Für Börgerende gilt hierbei der Status von Landkreis Rostock.

Stufen im Amplelsystem

Stufe 1: In Landkreisen und kreisfreien Städten, die sich an fünf aufeinanderfolgenden Tagen auf der Stufe 1 (grün) der Corona-Warnkarte befinden, gilt ab dem übernächsten Tag 3G in den Innenräumen. Es wird bei der Anreise ein negativer Coronatest (Schnell- oder Selbsttest maximal 24 Stunden alt, PCR-Test maximal 48 Stunden alt) benötigt. Geimpfte und Genesene sind von dem Testerfordernis ausgenommen.
Stufe 2: Erreicht ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Stufe 2 (gelb), so gilt ab dem übernächsten Tag 2G. Nur Geimpfte und Genesene dürfen Beherbergungsstätten nutzen, sofern die Beherbergung nicht aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen Gründen oder aus medizinischen oder zwingenden sozialethischen Gründen erforderlich ist. Dienstlich, beruflich und geschäftlich Reisende, die weder geimpft noch genesen sind, müssen bei der Anreise einen negativen Coronatest vorlegen.
Stufe 3: Erreicht ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Stufe 3 (orange), so gilt ab dem übernächsten Tag 2G-Plus. Nur Geimpfte und Genesene dürfen Beherbergungsstätten nutzen, sofern die Beherbergung nicht aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen Gründen oder aus medizinischen oder zwingenden sozialethischen Gründen erforderlich ist. Auch Geimpfte und Genesene müssen bei der Anreise einen negativen Test vorweisen. Dienstlich, beruflich und geschäftlich Reisende, die weder geimpft noch genesen sind, müssen bei der Anreise einen negativen Coronatest vorlegen.
Stufe 4: In Stufe 4 gelten weiterhin die Regeln der Stufe 3.
Landesweite Regelungen: Zudem kann es auch zu landesweiten Regelungen kommen, die ganz MV betreffen. Ab einer landesweiten Hospitalisierungsrate von über 3 gilt in ganz MV 2G. Ab einer landesweiten Hospitalisierungsrate von über 6 gilt in ganz MV 2G-Plus. Ab einer landesweiten Hospitalisierungsrate von über 9 gilt weiterhin 2G-Plus.

Hygienemaßnahmen

Bei den Ferienwohnungen handelt es sich um separierte Räumlichkeiten. Sie müssen deshalb keine Masken beim Betreten der Räume tragen. Wir empfehlen trotzdem auf dem Gelände Masken (OP-Masken reichen aus) zu tragen, um gegenseitig Rücksicht zu nehmen.

Bitte beachten Sie außerdem die Vorschriften der Restaurants und Freizeitbetriebe, besonders im Hinblick auf die dort geltenden Hygienemaßnahmen (Masken und Desinfektion).

Kontakt-Nachverfolgung

Bitte machen Sie Gebrauch der Corona Warn-App und/oder der Luca-App.

Corona Warn App

Luca App

Im Falle von Warn-Meldungen, befolgen Sie umgehend die dort angezeigten Anweisungen.
Außerdem sind diese Apps zum Betreten einiger Geschäfte nötig.

Rechtlich verbindliche Webseiten 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Webseiten

Bei akuten Krankheitssymptomen 

insbesondere Fieber, Atembeschwerden, allgemeine Abgeschlagenheit/Müdigkeit, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Halsschmerzen, Verlust des Geruchs-/Geschmacksinns oder einem positiven Schnelltest:

    1. Isolierung bis zur Durchführung eines PCR Tests
    2. Ärztlichen Bereitschaftsdienst 116117, Hausarzt oder Arzt vor Ort kontaktieren für die Durchführung eines PCR Tests
    3. Telefonische Information des verantwortlichen Ansprechpartners der Unterkunft (gegebenenfalls des Vertreters)
    4. Durchführung eines PCR Tests
    5. Isolierung bis das PCR-Testergebnis vorliegt
      1. Zimmer nicht verlassen (gilt auch für die Mitbewohner der Wohnung
      2. Kontakt zu Mitbewohnern vermeiden
      3. Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, idealerweise FFP2-Maske
    6. Bei schneller Verschlechterung des Gesundheitszustandes informieren Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117 oder den Rettungsdienst 112
    7. Bei positivem PCR-Testergebnis: Meldung an das Gesundheitsamt, Einhaltung der Quarantänebestimmungen, ggf. vorzeitige Abreise

>>> Ansprechpartner der Ferienwohnung und wichtige Telefonnummern <<<